FSV Lamerdingen / aktueller Spielbericht

FSV Lamerdingen - SG FSV Amberg/SpVgg Wiedergeltingen: 0:2 (0:1)

Tore: 0:1, 0:2 Zink (20.,63.)

Schiedsrichter: Klaus Theil

Zuschauer: 400

Besondere Vorkommnisse: gelb-rote Karten für Glas (65.) und Natterer (74.), beide FSV Lamerdingen

Vor prächtiger Kulisse entwickelte sich ein Spiel auf niedrigem Niveau. Die Gäste hätten in der ersten Hälfte mehr vom Spiel und Zink konnte folgerichtig einen Freistoß mit Unterstützung vom FSV-Keeper verwandeln.
Zu Beginn der zweiten Hälfte schien die Heimelf wie verwandelt aus der Kabine zu kommen. Das sollte aber nur ein Strohfeuer sein. Nachdem einige Chancen ungenutzt blieben, wurden die Hoffnungen auf einen guten Saisonstart durch den zweiten verwandelten Freistoß von Zink zunichte gemacht. Spätestens nach den beiden Ampelkarten für Lamerdingen war die Partie entschieden und fand in der neuen SG einen verdienten Sieger.